Es ist wieder soweit.

Auch in diesem Jahr öffnet die Frankfurter Buchmesse wieder im Oktober ihre Pforten.

Natürlich bin ich wieder mit dabei und freue mich auf Euren Besuch. Vom 14.-17. Oktober 2015 findet Ihr mich am Stand von Random House/cbt, Halle 3.0. Stand F18.

 

Hier ein paar Eindrücke der Buchmesse  von 2014:

  • cbt_VerlagM. Imkeller (l.) und S. Krebs (r.)

Rechts seht Ihr die immer gern gesehenen Martina Imkeller (l.) und Susanne Krebs (r.) vom cbt-Verlag, meine gute Seelen, die mich immer wieder motivieren und für mich da sind, wenn ich sie brauche.

Martina Imkeller ist meine Lektorin. Stets wartet sie mit viel Geduld auf meine Manuskripte, die IMMER später bei ihr eintrudeln als sie sollten. Sie bleibt cool, wenn ich verzweifele und bemerkt Feinheiten, die ich übersehe.

Susanne Krebs ist die Programmleiterin des Kinder- und Jugendbuchs bei cbt. Wir kennen uns schon seit meinem ersten Manuskript: Sie war damals, im Jahr 2000, noch Lektorin und eine von denen, die mich mit den Worten "Uns gefällt Ihr Schreibstil. Schreiben Sie für uns!", glücklich machte. Sie hat mich also sozusagen "entdeckt".

 

  • AstroLibriumAstroLibrium

Mein Dank gilt auch Arndt Stroscher von dem bekannten Literatur-Blog AstroLibrium, der mich zu meinem Jugendbuch "Dann mach ich eben Schluss" interviewte. Das Interview könnt Ihr hier nachlesen.

Arndt Stroscher betreibt seinen Literaturblog sehr ansprechend und fantasievoll und hat auch die Seite über "Dann mach ich eben Schluss" so gestaltet, dass sie neugierig auf das Buch macht.

Die gleiche Tiefe habe ich auch im Interview erlebt; Arndt hatte sich sehr intensiv mit dem Roman, den Figuren darin und der Thematik des Suizids bei Jugendlichen auseinandergesetzt. Auch wusste er bereits über Reaktionen seiner Blogbesucher zu berichten. So hat das Interview viel Spaß gemacht und ich glaube, das merkt man, wenn man es liest.

 

 

Ganz überraschend traf ich den erfolgreichen und beliebten Kinderliedermacher Detlev Jöcker wieder, mit dem ich schon lange befreundet bin.

  • Detlev_JoeckerDetlev Jöcker m. Christine Fehér

Er betreute den Messestand des Menschenkinder Verlages zeitweise selbst, um seinen kleinen und großen Fans ganz nah zu sein. Vor Jahren haben wir mal ein schönes Kindermusical zusammen geschrieben: "Die Singemaus im Kindergarten"; Detlev komponierte die Musik und ich verfasste sämtliche Texte. Und kaum haben wir uns wieder gesehen, entstanden neue gemeinsame Pläne ... Mehr dazu in Kürze!