Die Frankfurter Buchmesse ist vorbei und ich bin wieder zu Hause. Nun heißt es wieder arbeiten und neue Pläne verwirklichen. Im Moment sitze ich am dritten Strixi-Band und strebe an, bis Mitte November fertig zu sein, damit Luzie Göpfert auch genug Zeit zum Illustrieren hat, bevor das Buch gedruckt wird. Im Moment sind ja gerade Herbstferien, so habe ich etwas mehr Zeit dafür als sonst. Ich werde auch ein paar freie Tage genießen.